CS:GO News: Cache Update

Neue Screenshots wurden von FMPone veröffentlicht.  Welche Bilder wurden released und was neu auf der Map “de_cache”? Mehr darüber erfahrt ihr im folgenden Beitrag.

cache update_banner

Anfang März wurde angekündigt, dass de_Cache ein grafisches Update bekommt. Nun hat der Level-Designer und Environment-Artist “FMPone” (Shawn Snelling)  neue Screenshots veröffentlicht. Auf den Bildern sind einige Neuerungen erkennbar. Es wurden neue Map-Elemente hinzugefügt. Beim Terroristen-Spawn ist jetzt im Hintergrund, der Reaktormantel aus Tschernobyl zu sehen. Die Map an sich hat ein komplettes HD-Update bekommen.

  • Before-T Spawn
    After-T Spawn
    AltT SpawnNeu
  • Before-CT Spawn
    After-CT Spawn
    AltCT SpawnNeu
  • Before-Bombsite B
    After-Bombsite B
    AltBombsite BNeu
  • Before-Bombsite A
    After-Bombsite A
    AltBombsite ANeu

Das Gras wurde mit schärferen Texturen aufgewertet. Auf dem “Bombenspot -B” ist jetzt eine gelb-schwarze Umrundung zu sehen. Der Bereich zum Legen der Bombe ist dadurch besser erkennbar. Außerdem ist der Holzboden nun viel detaillierter. “CT vor B” wurde ebenfalls grafisch aufgehübscht.

Mysteriöse Symbole & Zeichnungen

sonne

Quelle: 3kliksphilip

 

 

Im Sun-room wird es eine neue Grafik Namens “энергия” (dt. Energie) in Form einer Sonne geben. Allerdings ist sie Ingame noch nicht sichtbar. Diese Grafik steht im engen Zusammenhang mit dem Setting der Karte, einem ukrainischem AKW.

In den Konzeptzeichnungen taucht die Jahreszahl 1984 auf. Diese Zahl beschreibt das Baujahr des Reaktors in Block 4, der 1986 in Tschernobyl explodiert ist und den größten Atomunfall, dem Super-GAU von 1986 verantwortlich ist.

 

 

 

thurnip oder so heißt dat ding

Quelle: 3kliksphilip

Was bringen die Neuerungen?

Durch das grafische Update soll den Spielern bessere Orientierungspunkte für Granatwürfe geschaffen werden. Desweiteren soll der Farbunterschied eine bessere Wahrnehmung und Unterscheidung des Gegners vom Hintergrund ermöglichen. Dies zeigt auch die Änderung im “Vent”. Die Gitterstäbe sind nun viel dünner und bieten somit mehr Raum zum Durchschauen. Allerdings besitzen sie eine Neigung. Dadurch ist je nach Position mehr oder weniger zu sehen.

 

Durschnittliche FPS

3kliksphilip testet Cache nach dem Update. Getestet wurde das ganze auf einer:

  • GeForce GTX 670 2 GB
  • Intel Core I7 3770k.
  • Auflösung: 3840×2160 + 2x AA

Die FPS sind im Durschschnitt um etwa 11% gesunken. Bis zum endgültigen Release wird es wohl noch einige Optimierungen geben.

average fps

Quelle: 3kliksphilip

 

Fazit

Die Map wirkt jetzt deutlich detaillierter. Wahrnehmung und Unterscheidbarkeit von Spielern zu Hintergründen wurde verbessert. Neue Orientierungspunkte für Granatwürfe wurden geschaffen. Durschnittliche FPS sind um 11-Prozentpunkte gesunken (Test 3kliksphilip). Dies war bisher nur ein kleiner “Preview“. Bis zur tatsächlichen Veröffentlichung dürfen wir gespannt sein.

 

Gefallen euch die Map-Updates?

View Results

Loading ... Loading ...

 

21 | Student

CS seit 1.6

  • author image
    Chris Antworten
    Apr 24, 2016 @ 9:38 am

    gut geschrieben 🙂