CSGO eSport News 10.05.2016

CSGO eSport News 10.05.2016

Kein Nuke bei ESL Pro League Finals? Luminosity Champion der Dreamhack Austin. Die CSGO eSport News des Tages wieder kompakt zusammengefasst.

Kein Nuke bei den ESL Pro League Finals

csgo_nuke.0.0

Der Caster Auguste “Semmler” Massonnat hat bestätigt, dass die ESL Pro League Finals den alten Map Pool mit Inferno verwenden wird. VALVE entvernte vor Kurzem Inferno aus der “active duty” Gruppe und ersetzte die map durch Nuke. Nun müssen wir uns weiter gedulden, um endlich wieder Pro Games auf der Map Nuke zu sehen.

 

Luminosity schlägt Tempostorm und ist Champion der Dreamhack Austin

Am 09.05 fand das Finale um das 50.000$ Preisgeld der Dreamhack Austin statt. Luminosity und Tempostorm trafen im Finale aufeinanderAls erste Map wurde Mirage gespielt, eine der stärksten Maps von Luminosity. Endergebnis strand 16:9 für Luminosity. Auch die zweite Map Cobblestone konnte Luminosity ebenfalls mit 16:9 für such entscheiden. Am Schluss konnte sich Luminosity mit einem 2:0 Gesamtsieg durchsetzen.

Luminosity zeigte sich als fairer Gewinner und drückte bei der Siegerehrung dem Teamcaptain von Tempostorm die Trophäe in die Hand.

Hier findet ihr die Übersicht zu den zwei final Matches.

 

TabseN verlässt Pentasports

tabseN

(Quelle: Twitter)

Johannes ‘tabseN’ Wodarz verkündete auf Twitter, dass er Pentasports verlassen werde. In seinem Post schreibt er, dass sie als Team sowohl gute als auch schlechte Zeiten hatten. Seine Entscheidung sei jedoch getroffen. Er möchte sich bei jedem aus dem Team bedanken, dass sie seine Entscheidung akzeptieren und ihn unterstützen. Er weiß die Arbeit mit Pentasports und die Unterstützung sehr zu schätzen.

“Danke an alle das Team und mich während meiner Zeit bei Pentasports unterstützt haben.”

 Hier gehts zum Tweet.

 

GG! für das CS:GO Lounge Line up

Die Skin-Wettseite CSGO Lounge entlässt ihr CS-Team Lounge Gaming. Das Team wird noch  die kommende DreamHack Tours unter der Flagge von CSGO Lounge bestreiten. Dies wird jetzt sozusagen ihre persönliche “Abschiedstournee”.

Line Up:

Pl Paweł “innoncent” Mocek

Pl Michał “MICHU” Müller

Pl Grzegorz “SZPERO” Dziamałek

Pl Mikołaj “mouz” Karolewski

Pl Jacek “MINISE” Jeziak

 Pl Mariusz “Loord” Cybulski (Coach)

 

In seinem Statement brachte Paweł “innoncent” Mocek zum Ausdruck, dass er über die Trennung sehr traurig sei.

“We would like to thank CSGL for the amazing support throughout our journey under their flag,” Mocek told HLTV.org.

“We are extremely sad that we are forced to end this cooperation, but things went as they did and neither can do anything about it.

“We will be playing under CSGL one last time at the DreamHack Tours Minor next weekend, and I am inviting all organisations interested in us to contact me by email atpawelmocekpm@gmail.com.

“Hopefully, we will find someone to fill these huge shoes after CSGL’s magnificent work.”

 

Quelle: hltv.org

19 | Technikjournalismus Student

Mit Konsolen Spielen groß geworden und nun verrückt nach eSport.